Aktuell

Nach 40 Jahren erfolgreicher Tätigkeit in München erweitert das Lehr- und Forschungsinstitut für Systemische Studien (LFIS) seinen Tätigkeitsbereich.

Aufgrund vieler Anfragen möchten wir mit dem Umzug des LFIS nach Österreich in das Dreiländereck am Bodensee die Systemenergetik zukünftig auch in Österreich und der Schweiz etablieren.

Dabei behalten wir den gesamten Aus- und Weiterbildungsbereich für München und Deutschland bei. Auf Wunsch vieler Teilnehmer*innen in größerer räumlicher Entfernung arbeiten wir nicht ausschließlich in Präsenz, sondern weiterhin auch online.

Die Präsenz-Kurseinheiten finden in den Räumen der Kath. Stiftungshochschule München und in der Systemenergetischen Praxisgemeinschaft, beide zentral in München gelegen, statt.

Die Weiterbildung zum/zur Systemischen Prozessbegleiter*in (SE) sowie die Ausbildung zum/zur Mediator*in (SE) zertifizieren wir weiterhin gemeinsam mit der Kath. Stiftungshochschule München. 

Wir führen andere bewährte Angebote weiter und ergänzen sie mit neuen Fortbildungsinhalten. Es zeigt sich immer wieder, dass die Teilnehmer*innen in unseren 1-2tägigen Fort- und Weiterbildungen für ihre beruflichen Aufgaben in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern hervorragend unterstützt werden.

Rückmeldungen von Teilnehmer*innen zu unseren online-Kursen